2015 – Schicksalsfragen ohne Antworten – 2016 ?    clip_image002

Mein persönlicher Appell an die Bundeskanzlerin zur FlüchtlingskriseAusrufezeichen

clip_image005  Die Zukunft des Euro-Raums

Griechenland und ein Weckruf an die Bundeskanzlerin

Interessengemeinschaft Zukunftsfähigkeit (IGZ)

Zielsetzung

Die Interessengemeinschaft Zukunftsfähigkeit (IGZ) klärt über die Gefahren für die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft auf:

  • Die Staatsverschuldung der Euro-Länder schränkt die Handlungsfähigkeit des Staates ein.
  • Bei den Bildungsausgaben belegt Deutschland nur hintere Plätze auf der  Rangliste der  OECD-Länder.
  • Deutschland hat einen gewaltigen Investitionsstau bei der Verkehrsinfrastruktur.
  • Die Energiewende enthält gefährliche Umsetzungsrisiken.

Wir beschreiben diese Gefahren nicht nur allgemein. Wir fügen die damit verbundenen Zahlen hinzu. Nur so kann Klarheit über die notwendigen Veränderungen im politischen Handeln erreicht werden.

Das Versagen der Politik

Die Politik ist zu einem Spiel geworden. Beweglichkeit ist das Wichtigste. Positionen werden in rascher Folge gewechselt. Der eigene Machterhalt steht im Vordergrund. Die Aktionen werden von kurzfristigen taktischen Überlegungen im Hinblick auf Wahltermine und Wählerstimmen bestimmt. Die notwendigen Entscheidungen zur Rettung der Zukunftsfähigkeit werden nicht getroffen. Hieraus ergeben sich Risiken für die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit, die internationale Wettbewerbsfähigkeit und damit für den Wohlstand.

Unser Selbstverständnis

Wir verstehen uns nicht als Ersatzpolitiker. Die Verantwortung für die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft und für die Sicherstellung der Entwicklungschancen der nächsten Generationen liegt in erster Linie bei der Politik. Aus dieser Verantwortung darf die Politik nicht entlassen werden. Wenn sie hier allerdings versagt, fühlen wir eine Verpflichtung, das Versagen der Politik öffentlich zu machen und einen Strategiewechsel anzumahnen:

Die Zukunftsinteressen müssen zu Lasten der Gegenwartsinteressen in den Vordergrund gestellt werden.